Kernlose Tafeltraube ‘Romulus’

Romulus ist eine kernlose Americanosorte welche bei Kindern aufgrund der kleinen Beerengröße und des süßen Geschmacks besonders beliebt ist. Sehr geringe Blüteempfindlichkeit und äußerst problemlos – auch für ungünstigere Lagen geeignet.

Kostenlose Retouren

Einfache Bezahlung

Gratis Versand (AT)

 23,90

Vorrätig

Vorrätig

Beeren

feinschalig, fest, klein

Geschmack

Neutral, Süß

Kerne

Nein

Reifezeit

Anfang/Mitte September

Beschreibung

Alle unsere Weinreben werden in einem 4-Liter-Container geliefert und können das ganze Jahr über gepflanzt werden. Durch die Verwendung von Topf gewachsenen Reben ist man nicht an bestimmte Pflanzzeiten gebunden und erhält einen bereits angewurzelten und gesunden Weinstock. Alle Sorten sind pilzresistent und werden ausschließlich auf amerikanische Unterlagen veredelt, wodurch sie auch resistent gegen die Reblaus sind. Die Lieferung erfolgt per Paketversand und ist in ganz Österreich kostenlos.

Versandinformationen
Paketversandenabler_greenwhite

Dieser Artikel kann versendet werden.
Der Versand erfolgt per Post und dauert in der Regel 1-2 Werktage.

Standort und Ansprüche

Der optimale Standort für Weinstöcke ist warm und sonnig in windgeschützter Lage welche möglichst Süd bis West ausgerichtet sind.

An den Boden stellen Weinreben keine hohen Ansprüche. Aufgrund der eventuell späten Reifezeit sind tiefgründige und nicht zu feuchte mineralische Böden vorteilhaft, da sie sich im Frühjahr schneller erwärmen. 

Wann werden Weinreben geschnitten?

Um Weinreben gesund und ertragreich zu halten, bedarf es einen jährlichen Pflegeschnitt. Der Monat März ist der Hauptzeitpunkt für den Rebenrückschnitt, wobei in wärmeren Weinlagen der Schnitt mitunter schon im Februar durchgeführt werden kann.

Was ist ein Uhudler?

Uhudler ist ein Wein aus Österreich, der überwiegend im Südburgenland erzeugt wird. Insbesondere die Gemeinden Heiligenbrunn und Eltersdorf bilden das Zentrum des Uhudler-Anbaus. Im Aussehen ähnelt der Uhudler – je nach Ausbauart und Zusammensetzung der Sorten – einem hellen Rotwein oder Rosé. Der Wein wird aus Trauben verschiedener Ur-Rebsorten hergestellt. Das Bukett des Uhudlers ist äußerst intensiv und erinnert an Walderdbeeren oder schwarze Ribiseln (Johannisbeeren), der charakteristische Geschmack wird als „Fox-Ton“ bezeichnet.

Wie schnell und wie hoch wächst eine Rebe?

Weinreben können ohne jährlichen Rückschnitt eine Höhe bis zu 10 Meter erreichen. Da im Herbst allerdings Trauben geerntet werden sollen, bleibt ein regelmäßiger Frühjahrs- und Sommerschnitt nicht aus, was sich auf die Höhe auswirkt. Jährlich kann bei Weinreben mit einem Zuwachs zwischen 100 bis 200 cm gerechnet werden. Das Wachstum ist hierbei von verschiedenen Faktoren abhängig.

Sind Weinreben selbstfruchtbar?

Die in Europa angebotenen Tafeltrauben und Weinreben besitzen zwittrige Blüten und sind selbstfruchtbar. Also muss man nur eine Pflanze kaufen, um im Herbst frische Trauben ernten zu können.

Was bedeutet “Direktträger“?

Ein Direktträger oder Selbstträger ist im Weinbau ein Rebstock, der nicht gepfropft (veredelt) wurde, also auf seinen eigenen Wurzeln wächst. Ein solcher Rebstock wird als „wurzelecht“ bezeichnet. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe Direktträger, Selbstträger, Ertragshybride und Hybride häufig identisch verwendet.

Pflanzzeitpunkt von Weinreben

Der optimale Pflanzzeitpunkt liegt im  Frühjahr oder Herbst. Containerpflanzen können das ganze Jahr über gepflanzt werden.

Tipps zur Pflanzung von Weinreben

Achte beim Kauf auf die richtige Sortenauswahl. Robuste und pilzresistente Sorten sind zu bevorzugen. Für kühle Regionen empfiehlt es sich auf frühreifende Sorten zu setzen.

Häufig zusammen gekauft

 19,84
 19,84
 39,67
Für alle 2 Artikel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kernlose Tafeltraube ‘Romulus’“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert